Abschreibung

Mit dem Abschreibungsrechner berechnen Sie den steuerrelevanten Wertverlust von Unternehmensvermögen, PKW, Gebäuden etc. Die Abschreibung wird meist aus betriebswirtschaftlicher Sicht ermittelt und - unter Beachtung handelsrechtlicher und steuerrechtlicher Besonderheiten - als Aufwand in der Gewinnermittlung berücksichtigt. Der steuerrechtlich zu ermittelnde und als Betriebsausgabe abzugsfähige Wertverlust wird Absetzung für Abnutzung (AfA) genannt.

Ihre Angaben
Anschaffungskosten

Nutzungsdauer

Anschaffungszeitpunkt

Ihr Ergebnis
Jahr | AfA / Restbuchwert

Mit dem Abschreibungs-Rechner berechnen Sie den jährlichen Abschreibungsbetrag aus den Anschaffungskosten und einem vorgegebenen Nutzungszeitraum .

Bei der üblichen linearen Abschreibung werden die Anschaffungs- oder Herstellungskosten des Wirtschaftsgutes gleichmäßig auf die Jahre der Nutzungsdauer aufgeteilt. Dabei wird jedes Jahr der gleiche Betrag abgeschrieben und am Ende der Nutzungsdauer ist das Wirtschaftsgut vollständig abgeschrieben. Wenn die Anschaffung unterjährig getätigt wurde, wird der Abschreibungsbetrag im ersten Jahre auf die Nutzungsmonate des Wirtschaftsguts umgerechnet.
Es verbleibt nach vollständiger Abschreibung aber 1 € als Erinnerungswert!


Impressum  Datenschutzhinweis