Hypothekenvergleich - Laufzeit und Kosten beachten!

Dieser Hypothekenvergleich ist hilfreich für eine überschlägige Bewertung unterschiedlicher Angebote. Sie können die Wirkung von Zinssatz und Tilgungssatz auf die Zeit bis zur vollständigen Begleichung der Schuld erkennen.
Variieren Sie auch die Sonderzahlungen statt einer höheren Tilgung. Es sind in der Praxis bei verschiedenen Anbietern Sonderzahlungen von 5% jährlich möglich.

Vergleichen Sie aktuelle Hypothekenzinsen, tragen Sie Ihre Daten in die entsprechenden Felder ein und betätigen Sie die Taste "berechnen"! Die Ergebnisse werden bei jeder neuen Eingabe gelöscht.

   Kredit A  Kredit B
Darlehen   €  €
Jahreszinssatz   %  %
Anfangstilgung   %  %
Jährliche Sondertilgung   €  €
 
 
 
Monatliche Rate   €  €
Gesamtaufwand   €  €
 
Restschuld nach 10 Jahren   €  €
Restschuld nach 15 Jahren   €  €
Vollständige Tilgung nach     


Was viele nicht wissen: ein niedriger Zinssatz verringert zwar den Gesamtaufwand, erhöht aber gleichzeitig die Laufzeit des Darlehens bis zur vollständigen Tilgung! Ein geringer Zinssatz ist also im Moment erfreulich, aber die Kosten über den gesamten Zeitraum sind weniger überschaubar, weil Kreditinstitute in der Regel nur Zinsbindungsfristen bis 15 Jahre anbieten. Falls Sie dann nach Ablauf der Zinsbindung mit einer notwendigen Umschuldung in eine Hochzinsphase geraten, verschlechtert sich trotz des geringen Anfangszinssatzes die Gesamtbilanz.

Wenn Sie einen genaueren Tilgungsplan sehen wollen, sollten Sie meinen Hypothekenrechner nutzen. Er ist das optimale Werkzeug zur Kalkulation einer Baufinanzierung.

Wenn Sie den Kauf oder Bau eines Wohnhauses planen, sollten Sie sich mit den Rahmenbedingungen für den Einbau einer Solaranlage (Photovoltaikanlage) befassen. Mein Solarrechner informiert Sie über Energiekosteneinsparung und Steuerersparnis beim Betrieb einer eigenen PV-Anlage.


Impressum  Datenschutzhinweis