Brutto Netto Rechner

Wieviel Lohnsteuer wird Ihnen 2020 (2019) vom Bruttolohn abgezogen? Dieser Gehaltsrechner berechnet die Lohnsteuer nach den gesetzlichen Vorgaben des BMF. Lohnsteuer und Sozialabgaben werden übersichtlich auf nur einer Seite dargestellt. Wieviel Nettolohn bleibt vom Bruttolohn?
Ihre Angaben
Bruttolohn
Ihre Steuerklasse

Ihr Geburtsjahr
Sie haben Kinder?
Arbeitsplatz in

Krankenversicherung
14,6% + %
Kirchensteuer


Ihr Ergebnis

Lohnsteuer

Solidaritätszuschlag

Kirchensteuer

Krankenversicherung
Pflegeversicherung
Rentenversicherung
Arbeitslosenversicherung

Nettolohn

Was bringt eine Gehaltserhöhung?
bruttoplus / nettoplus

Nettozuwachs bei Gehaltserhöhung

Berechnen Sie zuerst den Nettolohn bei Vollzeit mit dem Gehaltsrechner. Wählen Sie dann eine mögliche Gehaltserhöhung. Das Ergebnis wird bei jeder Änderung automatisch angezeigt. Die Daten im Rechner bleiben dabei unverändert!

Der optimale Brutto-Netto-Rechner für Arbeitnehmer, die in der gesetzlichen Krankenkasse versichert und rentenversicherungspflichtig sind. Wenige Eingaben und ein schnelles Ergebnis! Mit einem Tastendruck werden die Steuern, die Sozialabgaben und der Nettolohn des Vorjahres angezeigt.

Der Brutto Netto Gehaltsrechner / Lohnrechner erwartet als Eingabe den Bruttolohn, den Steuerfreibetrag, die Steuerklasse und ihr Geburtsjahr. Im Auswahlfeld "Kinder" können Sie wählen ob Sie Kinder haben oder ob Sie Kinderfreibeträge auf Ihrer Lohnsteuerkarte haben. Für die Kirchensteuer und die Pflegeversicherung ist die Auswahl des Bundeslandes erforderlich. Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung oder Kirchensteuer sind mit einer Checkbox wählbar.

Bei einem Monatslohn bis 450 € sind Ihre Einkünfte steuer- und sozialabgabenfrei. Nutzen Sie bei diesem geringfügigen Einkommen meinen Minijobrechner.
Liegt Ihr Monatsgehalt zwischen der Minijobgrenze von 450 € und 1300 € befinden Sie sich in der Gleitzone (Übergangsbereich) und haben reduzierte Sozialabgaben. Mein Gleitzonenrechner berücksichtigt diesen Sonderfall und errechnet zusätzlich die Arbeitgeberbelastung.

Wenn Sie eine komplexe Nettoberechnung mit geldwertem Vorteil, betrieblicher Altersvorsorge, Faktor bei Steuerklasse 4, PKV-Beitrag und private Pflegeversicherung getrennt, Arbeitgeberzuschuss, Steuerfreibetrag, Arbeitskammerbeitrag und Stundenlohn (brutto, netto) durchführen wollen, dann ist mein ausführlicher Gehaltsrechner (2017-2020) die erste Wahl!

Steuerklassen

Lohnsteuerklassen sind notwendig, weil der Arbeitgeber nur den Bruttoarbeitslohn aus einem Arbeitsverhältnis kennt und nicht das gesamte Einkommen des Arbeitnehmers. Es gibt 6 Steuerklassen.
Steuerklasse I: Ledige ohne Kinder.
Steuerklasse II: Ledige Alleinerziehende mit Kindern.
Steuerklasse III: Verheirateter wenn der andere Ehegatte Steuerklasse V hat. Nur sinnvoll bei Ehegatten mit sehr unterschiedlichen Einkommen.(Steuernachzahlung möglich)
Steuerklasse IV: Beide Ehegatten verdienen etwa gleichviel. (Steuererstattung)
Steuerklasse V: Verheirateter wenn der andere Ehegatte Steuerklasse III hat.
Steuerklasse VI: Nebenverdienst mit zusätzlicher Lohnsteuerkarte.

Stichworte: Lohnsteuerrechner online, Lohnberechnung, Gehaltsrechner

Impressum  Datenschutzhinweis